bcAdmin 3 Icon

bcAdmin 3.0: Rufe suchen - Grafiken für Berichte

Automatische Auswertung. Berichte der Ergebnisse. Alles auf Knopfdruck ...

Rufe suchen
geht mit bcAdmin automatisch. Nach dem Import der Aufnahmen können Rufe gesucht und mit batIdent automatisch bestimmt werden. Die manuelle Kontrolle der Ergebnisse unterstützt der Datei-Browser von bcAdmin. Auf Wunsch laufen diese Schritte im Hintergrund, während Sie weiterarbeiten können.

Gleichzeitig
wird nicht nur gerechnet. Sie können auch gleichzeitig mehrere Datenbanken öffnen. So lassen sich Daten zwischen Datenbanken kopieren oder einfach vergleichen. bcAdmin basiert auf einer SQLite3 Datenbank, diese wird in einer Datei abgelegt und so können mehrere Datenbanken erstellt und genutzt werden.

Regelmässig
wird bcAdmin weiterentwickelt. Die Version 3.0 ist seit 2013 auf dem Markt und hat mittlerweile mehr als 20 neue Funktionen erhalten. Kostenlos für alle Anwender. Ihr Feedback fliesst in die Weiterentwicklung direkt mit ein. Neue Erkenntnisse der Fledermaus-Forschung werden ebenso berücksichtigt.

bcAdmin 3 - Mehrere Dokumente bcAdmin 3 - Mehrere Dokumente bcAdmin 3 - Mehrere Dokumente

Grafiken
können an vielen Stellen des Programms direkt erstellt werden. Eine Ausgabe in verschiedene Formate ist möglich. So können Sie ohne Umweg über andere Programme auf Knopfdruck Diagramme in Ihre Gutachten und Berichte übernehmen.

Noch schneller
können jetzt große Aufnahmemengen geprüft werden. Mittels eingebautem Sonagramm spart man enorm Zeit. Mit etwas Übung sind Tausende von Aufnahmen in wenigen Stunden fertig ausgewertet. Das Dauermonitoring kann kommen.

Standards
Mit bcAdmin setzen wir immer wieder neue Standards in der Fledermaus-Fachwelt. Die Ausgaben von bcAdmin gelten zum Beispiel mittlerweile bei vielen Behörden als Standard für Gutachten.

Laden Sie die Vollversion zum Testen herunter. Das Programm läuft für 30 Tage ohne Einschränkungen, dann ist ein Lizenzschlüssel erforderlich. Nach dem ersten Start wird ein neues, leeres Dokument geöffnet, das Sie unter beliebigem Namen speichern müssen. Danach können Sie in dieses Dokument Aufnahmen importieren oder über File -> Import bcAdmin 2 Daten aus einer bcAdmin 2 Datenbank zum Test importieren. Bitte beachten Sie, dass bcAdmin 3 optimiert ist für Mac OS X 10.10 oder neuer (10.7 bis 10.9 werden momentan noch unterstützt).

Einfache Auswertung komplexer Daten

bcAdmin erlaubt die schnelle und einfache Auswertung komplexer Datenreihen. So können Sie zum Beispiel mit einer Berichtsfunktion Daten aus zahlreichen Nächten zusammenfassen und zum Beispiel nach Anzahl Aufnahmen, Sekunden mit Aktivität oder in Minutenklassen mit Aktivität auswerten. Auf Knopfdruck erhalten Sie die Daten als CSV-Daten oder wahlweise als Grafik.

Aktivitätsgrafik aus bcAdmin

Wie sieht die nächtliche Aktivitätsverteilung aus?

Die nächtliche Aktivitätsverteilung - nichts einfacher als das. Diese erhalten Sie ebenso wie andere Auswertungen von bcAdmin auf Knopfdruck. So können Sie Ihre Daten in aller Ruhe auswerten und interpretieren. Grafiken können in der Regel angepasst und diversen Bildformaten gespeichert werden.

Nächtliche Aktivität aus bcAdmin

Aufnahmen anderer Systeme

bcAdmin 3 wurde so erweitert, dass auch andere Aufnahmen besser verarbeitet werden können. Auch Stereo-Dateien können jetzt vermessen werden. Für Systeme wie z.B. das SM2Bat besteht die Möglichkeit, den Zeitstempel der Aufnahme aus dem Dateinamen auszulesen. Für den Batlogger existiert eine kostenpflichtige Importfunktion, der einfache manuelle Import von Aufnahmen klappt aber auch ohne diese.

Zeitstempel aus Dateiname

Immer den Überblick behalten

Die Programmoberfläche ist so aufgebaut, dass Sie immer Überblick über Ihre Daten behalten. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten, Aufnahmenächte anzuzeigen, zu filtern und zu sortieren. Vor allem können Sie ihre Daten entsprechend der aktuellen Bearbeitung markieren und so leicht wieder finden. Aufnahmen lassen sich ebenso filtern. Einfacher können Sie Ihre Aufnahmen nicht verwalten!

Übersichtliche Datensortierung

Umweltdaten

bcAdmin verbindet die Aufnahmedaten mit Umweltdaten um so vielfältige Asuwertugnen durchzuführen und Einflüsse auf die Fledermausaktivität besser zu verstehen. Mit wenigen Klicks lässt sich so zum Beispiel eine Grafik erstellen, die Aktivität und Temperaturverlauf (min/max) über die Erfassungen ausgibt. Diese Ausgabe lässt sich dann nicht nur über alle Daten erzeugen, sondern auch gezielt für einzelne Arten wie z.B. nur Zwergfledermäuse. Mit solchen Werkzeugen sind Sie in der Lage, Eingriffe im Hinblick auf die Auswertung auf Fledermäuse noch genauer und besser zu bewerten.

Activity and temperature graph

Funktionsweise

Das Programm zur Aufnahmeverwaltung ist so aufgebaut, dass es zu jedem Termin den Import der gesamten Aufnahmen aus dieser Nacht ermöglicht. Die Aufnahmen werden im Stapelbetrieb automatisch vermessen und als Ergebnis wird der zeitliche Verlauf jedes gefundenen Rufes gespeichert. Damit kann batIdent objektiv jede Aufnahme einer Artidentifikation unterziehen. Der Import der ermittelten Arten stellt den letzten Schritt dar. Verschiedene Zusammenfassungsoptionen erlauben die Auswahl und Auswertung von Rufaufnahmen an Hand verschiedener Kriterien.

Datenfluss

Datenfluss zwischen den Modulen

Voraussetzungen für eine gute Vermessung

Zur Vermessung von Aufnahmen müssen diese als Echtzeitaufnahmen mit wenigstens 350 kHz Samplerate (empfohlen: 500 kHz) und einer Amplitudenauflösung von 16 bit vorliegen. Das Systemrauschen bzw. Grundrauschen der Aufnahmen sollte nicht über -45 dB liegen, der batcorder zeichnet in der Regel mit einem Rauschen von -53 dB (RMS) auf. Der Signal-Rausch-Abstand (SNR) wirkt sich auf die Qualität der Vermessung aus. Bei schlechtem SNR werden die Ergebnisse von batIdent schlechter ausfallen. Das bedeutet, dass eine höhere Anzahl Aufnahmen nur auf Gruppenniveau bestimmt werden können. Die Aufnahmen sollten möglichst keine Echos oder Verrauschungen haben.