bcAnalyze 3 Light und Pro Icon

Seit Dezember 2015 hat bcAnalyze 3 die Version 2.0 abgelöst. Für alte Mac-Systeme mit Mac OS X 10.9 oder älter ist die Version 2.0 nach wie vor ausreichend. Alle Infos zum Nachfolger bcAnalyze 3 finden Sie auf einer eigenen Homepage zum Programm.

Wir unterstützen aktiv nur noch die Weiterentwicklung von bcAnalyze 3. Wir empfehlen Ihnen daher den Wechsel auf diese Version, wenn Sie auch weitere Neuerung nutzen wollen. Im Folgenden erhalten Nutzer älterer Mac OS X Systeme einen Überblick über bcAnalyze 2.0, gerne unterbreiten wir Ihnen nach wie vor ein Angebot, wenn Sie aus technischen Gründen nicht die neue Version nutzen können.


bcAnalyze 2 Icon

bcAnalyze 2.0

Sonagramme, Oszillogramme, Spektren. Manuelle Analyse von Fledermausrufen.

Sonagramme
sind in der manuellen Rufanalyse unumgänglich. bcAnalyze 2 berechnet diese so schnell wie kaum ein anderes Programm. Damit Sie schnell arbeiten können.

Angepasst
speziell an die Bedürfnisse der manuellen Rufanalyse. Zum Beispiel durch einen schneller und einfachen Wechsel per Tab-Taste zwischen allen gefundenen Rufen.

Unterstützung
für alle Formate die gängigerweise bei der Aufnahme von Rufen in Echtzeit oder gedehnt verwendet werden. RAW, WAV oder MP3 - kein Problem. Mono und Stereo geht auch.

bcAnalyze 2.0 ist die umfangreiche Überarbeitung von bcAnalyze und bietet viele neue Funktionen und die bereits aus bcAnalyze 1.0 gewohnte schnelle Bearbeitung von Fledermausrufen. So wird die Soundanalyse noch einfacher und effektiver.

Die Überarbeitung unseres Rufanalyse-Programms wurde im Hinblick auf die bessere manuelle Analyse von Tonaufnahmen entwickelt. Zahlreiche neue Funktionen erlauben die schnellere Kontrolle von Aufnahmen. Daneben haben wir neue Möglichkeiten der Betriebssystem-Version 10.7 sinnvoll mit in bcAnalyze integriert. Auch haben wir die Unterstützung anderer Tonformate (MP3, Stereo) verbessert, um die Analyse von Aufnahmen von Dehnerdetektoren, aber auch anderer Tonaufnahmen zu erleichtern.

bcAnalyze 2 und Mac OS X 10.10 / 10.11

Sollten Sie bcAnalyze 2 unter OS X 10.10+ verwenden und Abstürze im Sonagramm erhalten, können Sie eine alternative Version verwenden. Uns ist bekannt, dass das Scrollen des Sonagramms unter 10.10 teilweise sehr langsam ist. Dies lässt sich beheben, in dem die Scrollbalken dauerhaft eingeblendet werden (Systemeinstellungen) und dann das Scrollen mittels der Balken erfolgt.

Neue Funktionen

Beim Öffnen der Aufnahme wird sofort ein Sonagramm der Datei angezeigt. Die Rufe können sofort in Echtzeit bzw. 10fach verlangsamt wiedergegeben werden. Ein Infobereich im ersetzt den Inspektor aus bcAnalyze 1.

bcAnalyze neues Dokumentenfenster

Für die aktive Selektion wird automatisch die Hauptfrequenz (mean frequency) ermittelt und im Infobereich ausgegeben.

Anzeige der Hauptfrequenz der Selektion im Infobereich

Kontrollieren Sie die Sonagramm-Einstellung direkt für jedes Sonagramm. Aus der Selektion des Sonagramms kann nun auch direkt ein Spektrum berechnet werden.

Neuerungen in der Sonagramm-Anzeige

Blättern Sie durch einen Ordner mit Aufnahmen, für RAW Dateien erhalten Sie dabei gleich eine Vorschau der Rufe als Sonagramm (maximal 2 Sekunden des Tons).

Dateibrowser zum Blättern durch einen Ordner mit Aufnahmen

Unsere Software setzt einen Apple Mac mit Betriebssystem 10.7 oder neuer voraus. Windows Versionen der Programme existieren nicht und sind nicht geplant. Jedoch laufen auf einem Mac auch Windows Programme.